Local and World News in the Palm of Your Hands

Tech - Business - People

dWeb.News Sections

Die Regierung der Isle of Man eröffnet Lizenzantragsverfahren für neuen Cannabis-Exportsektor

– Behördliche Leitlinien zu Anforderungen für die Lizenzierung von Hanfproduktion und Produkten mit hohem Tetrahydrocannabinolgehalt (THC-Gehalt) vervollständigt – ebnen den Weg für die IOM, ein Weltmarktführer bei der Ausfuhr von medizinischem Cannabis zu werden

– Keine Änderung der inländischen Rechtmäßigkeit von verschreibungspflichtigem medizinischem Cannabis oder der Bestimmungen zum nichtmedizinischen Cannabis-Konsum von Erwachsenen auf der Insel

DOUGLAS, Isle of Man, 11. Juni 2021 /PRNewswire/ — Die Regierung der Isle of Man (IOM) hat bestätigt, dass jetzt Lizenzanträge für die Herstellung, den Vertrieb und den Export von medizinischen Cannabisprodukten auf und von der Insel gestellt werden können.

Die Regulierungsbehörde für den Sektor – die Gambling Supervision Commission („GSC”) – hat nun die Leitlinien zur Unterstützung ihres Rechtsrahmens vervollständigt, die interessierten Parteien Einzelheiten zu den Anforderungen für die Lizenzierung einer Hanfproduktion und einer Herstellung von Produkten mit hohem THC-Gehalt bereitstellt.

Dies stellt einen bedeutenden Schritt in der Bewerbung der IOM dar, ein weltweit führender Exporteur von medizinischem Cannabis zu werden, was der Insel erhebliche wirtschaftliche Investitionen und Entwicklungen einbringen wird. Es wird erwartet, dass der Sektor in den kommenden Jahren 250 neue Arbeitsplätze schaffen und jährliche Einnahmen von 3 Millionen GBP generieren wird, und noch wesentlich mehr durch das Wachstum der damit verbundenen Infrastruktur – einschließlich finanzieller und operativer Dienstleistungen – zur Unterstützung des Sektors. Die Regierung erwartet, dass der medizinische Cannabissektor auch die Cleantech- und Baubranche der Isle of Man unterstützen und Innovationen fördern sowie zur Weiterentwicklung von Unternehmen innerhalb und außerhalb der Insel führen wird. Der wachsende globale Cannabismarkt bietet erhebliche Chancen für die wirtschaftliche Entwicklung auf der Isle of Man, wobei der globale Markt bis 2027 voraussichtlich 82,19 Milliarden US-Dollar ausmachen wird. Er ist zwischen 2020 und 2017 mit einem CAGR von 20,25 % gewachsen, und man geht davon aus, dass ein zunehmendes Wissen über die Vorteile von Cannabis neue Chancen für den Markt schaffen werden.

Laurence Skelly MHK, Minister for Enterprise, erklärte dazu: „Der wachsende globale Markt für medizinisches Cannabis bietet erhebliche Chancen für die wirtschaftliche Entwicklung auf der Isle of Man, und der neue Rechtsrahmen und die neuen Leitlinien werden eine strenge und flexible Lizenzierung einer breiten Palette von Cannabisprodukten bieten, die von industriell im Freien angebautem Hanf bis hin zu in Innenräumen angebauten medizinischen Produkten reichen werden.

Die Regierung der Isle of Man ist zuversichtlich, dass die GSC eine erstklassige Regulierungsstruktur bereitstellen wird, die erforderlich ist, um diese neue und komplexe Branche zu regulieren. Ich freue mich auf eingehende Lizenzanträge und darauf, qualitätsorientierte Unternehmen auf der Insel begrüßen zu dürfen, die den Cannabisexportsektor zu einem wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Erholung der Isle of Man nach COVID machen werden.”

Mark Rutherford, Director of Policy and Legislation bei der GSC, kommentierte: „Die GSC verfügt bereits über einen ausgeklügelten Rahmen für die Überwachung des Glücksspiels. Wir haben sorgfältig daran gearbeitet, das Beste aus diesem Rahmen auf die Risiken in dem neuen Sektor anzuwenden, und wir haben uns in den technischen Bereichen, die für uns neu sind, weitergebildet. Was wir jetzt haben, wird sicherstellen, dass alle Beteiligten kompetente Fachleute ohne kriminellen Hintergrund und in der Lage sein werden, einen Sektor aufzubauen, der sicher, vertrauenswürdig und effizient ist.

„Als Regulierungsbehörden streben wir danach, unseren Regulierungsschirm über so viele Verbraucher wie möglich zu stellen, damit sie von gut durchdachten und ordnungsgemäß überwachten Vorschriften profitieren können. Die jahrelangen Verbote haben dazu geführt, dass die Märkte, an denen unsere Lizenznehmer teilnehmen werden, noch in den Kinderschuhen stecken und noch viele Unsicherheiten aufweisen. Um dieser Situation zu begegnen, ist es unser Ziel, sicherzustellen, dass Verbraucher, die Produkte der Isle of Man kaufen, in der Lage sein werden, dank genauer Kennzeichnung und unabhängiger Tests genau zu verstehen, was ihr Produkt enthält.

„Die GSC erkennt an, dass es in diesem neu geschaffenen Bereich viele Interessenträger gibt, und beabsichtigt, ihr Ethos der Zusammenarbeit mit anderen Regierungsbehörden auf ihr Herangehen zur Cannabisregulierung auszudehnen.”

Die vollständige Anleitung sowie Lizenzanträge und weitere Informationen finden Sie hier: https://www.isleofmangsc.com/

Die Vorschriften der Isle of Man stehen mit der aktuellen britischen Cannabis-Regulierung und -Praxis in Einklang und ändern nichts an der Innenpolitik der Isle of Man in Bezug auf den Konsum von Cannabis durch die Bewohner. 

Redaktionelle Hinweise: 

1 – Laut dem Marktforschungsbericht von Data Bridge über den globalen Markt für medizinisches Cannabis, der hier zusammengefasst wird.

Über die Isle of Man

  • Die Isle of Man ist ein britischer Kronbesitz im Herzen der Britischen Inseln mit 85.000 Einwohnern.
  • Es ist eine Selbstverwaltung mit dem am längsten regierenden Parlament der Welt – mehr als 1.000 Jahre alt – namens Tynwald, die ihre eigenen Gesetze festlegt und ihre eigenen Steuern erhebt.
  • Die Regierung der Isle of Man ist eine parlamentarische repräsentative Demokratie. Als Kronbesitz untersteht die Insel nicht der Regierung des Vereinigten Königreichs.
  • Vollständig selbstfinanzierte Jurisdiktion mit eigenem Gesundheits- und Bildungssystem
  • Starke, vielfältige Wirtschaft, die eine Reihe von Sektoren umfasst, darunter einen seit langem etablierten Hochpräzisionssektor für Ingenieurwesen und Fertigung und einen weltweit anerkannten E-Gaming-Sektor, und mit einem BIP von 5,43 Mrd. USD. Hoheitsgebiet mit einer stabilen Bewertung Aa3 von Moody
  • Finanzdienstleistungen und freiberufliche Dienstleistungen machen 44 % des BIP aus. Technologie 30 % BIP
  • Niedrigste Kriminalitätsrate auf den britischen Inseln
  • Internationaler Schmelztiegel der Kulturen Mehr als 50 % der Einwohner sind nicht auf der Insel geboren
  • Die erste und einzige vollständige Jurisdiktion, die als UNESCO-Biosphäre bezeichnet wird. Die Regierung der Isle of Man hat sich verpflichtet, bis 2050 zu Netto-Null-Emissionen aller Treibhausgase überzugehen.
  • Austragungsort von weltberühmten TT-Motorradrennen seit 1907

SOURCE The Isle of Man Department for Enterprise

Share :

Twitter
Telegram
WhatsApp
Shop now for Macbooks from 6th Avenue Electronics!

Leave a Reply

More dWeb News

Vega lifts off

On 2 September 2020, Vega flight VV16 lifted off from Europe’s Spaceport in French Guiana to deliver 53 light satellites into two separate Sun-synchronous orbits

Publisher

Former Local Newspaper Publisher Turned Internet Cowboy

Solution Creator

Comes Up With A Solution To Solve Major Tech Industry Problems #GoPongo

Author

Loves Bringing Complex Issues To Life With Simple Understandable Words